Ueber uns

Ueber uns 2017-10-04T16:54:15+00:00
ORIGINAL FOOD TEAM

Engagement
mit Herzblut

Engagement und Leidenschaft für unser Handwerken sowie die Überzeugung damit einen kleinen aber nicht weniger wertvollen Beitrag für eine etwas bessere Welt zu leisten, sind die Triebkraft des Original Food – Teams.

„Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort)

Das Team l/r: Willy Zemp, Barista & Coffeologe – Kahsay Kidane, Logistik – Maria Müller, Inhaberin – Bea Zumstein, Finanzen – Jana Jarck, Verkauf

UNSER HANDLUNGSGRUNDSATZ

Fein, ökologisch und fair

Unsere einzigartigen Köstlichkeiten wachsen dort, wo ihr natürlicher Ursprung ist. Pur und unverfälscht bergen sie die ganze Fülle an Aroma und Geschmack. Von den Bauern sorgfältig geerntet, gemeinschaftlich fair erwirtschaftet und nach traditioneller Handwerkskunst veredelt.
Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir die Bauern, ihre natürlichen Ressourcen im Regenwald als Einkommensquelle zu nutzen und zu bewahren. So können Sie aus eigener Kraft ihre Lebensgrundlage nachhaltig verbessern und alles was sie für ein gutes Leben brauchen erwirtschaften. Mit dem Kauf jedes Produktes tragen Sie direkt dazu bei.

GEMEINSAM FÜR

Menschen
und Natur

Im Zentrum unserer Bestrebungen stehen Projekte, die den Menschen die Möglichkeit geben, ihre eigenen natürlichen Ressourcen als Lebensgrundlage zu nutzen und dauerhaft zu erhalten.

In Kooperation mit Original Food Deutschland, arbeiten wir mit namhaften Partner:

Die gemeinnützige Organisation „GEO schützt den Regenwald“ unterstützt, organisiert und begleitet Waldschutz- und Entwicklungsprojekte u.a. in Äthiopien, Ecuador und Nepal. Die Lizenzgebühr, die „GEO schützt den Regenwald“ für jedes verkaufte Produkt erhält, fließt direkt in die Waldschutz- und Förderprojekte.

Die GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) begleitet die PPP-Projekte in Äthiopien und Ecuador vor Ort mit technischem Know-How und übernimmt wichtige Koordinations-Aufgaben mit Behörden und Organisation.

Die „Stiftung für Weltbevölkerung“ unterstützt das Waldschutz-Projekt in Kaffa/Äthiopien im Bereich Familienplanung sowie Aids-Prävention und Gesundheitsplanung mit ihrer erfolgreichen „Youth-to-Youth“ – Initiative.

Der Nabu (Naturschutzbund Deutschland e.V.) engagiert sich international für den Arten- und Naturschutz. Im äthiopischen Bergregenwald begleitet er die Errichtung des UNESCO-Biosphärenreservats zum Schutz einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.

Die im März 2004 gegründete KFCFCU (Kafa Forest Coffee Farmers Cooperative Union) vertritt 26 Kooperativen mit rund 6’000 Kleinbauern und ist der Vertragspartner von Original Food vor Ort.

Die Max Felchlin AG hat es sich zum Ziel gesetzt, die besten und edelsten Kakaosorten zu finden und diese nach traditionellem Verfahren zu verarbeiten. Als Projektpartner in Ecuador kümmert sie sich um den Einkauf und die Veredlung des Cacao Nacional.